English
Prof. Dr. med. Mathias Freund        
Lebenslauf             
Prof. Freund
Prof. Dr. med. Mathias Freund wurde 1949 in der Nähe von Hildesheim, Niedersachsen geboren.

1968 bis 1974 Studium der Medizin an der Eberhardt-Karls-Universität Tübingen. Promotion 1976.

1976 bis 1981 Weiterbildung als Facharzt für Innere Medizin und im Schwerpunkt Hämatologie und Onkologie an der Medizinischen Klinik II der Universität Tübingen.

1981 bis 1982 Dienst im Sanitätsdienst der Bundeswehr.

1982 bis 1994 leitender Oberarzt in der Abteilung für Hämatologie und Onkologie der Medizinischen Hochschule Hannover.

1988 Habilitation.

Seit Oktober 1994 Ordentlicher Professor für Innere Medizin und Direktor der Abteilung für Hämatologie und Onkologie in der Klinik und Poliklinik für Innere Medizin der Universität Rostock.

2008 Anerkennung als Spezialist (Zusatzweiterbildung) für Hämostaseologie und Palliativmedizin

Wissenschaftliche Arbeiten auf dem Gebiet der akuten und chronischen Leukämien, Lymphome, Zytokine, Hämostaseologie, Knochenmark- und Blutstammzelltransplantation und Stammzellen

Organisation von nationalen und internationalen Kongressen: Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Hämatologie und Onkologie als Kongress-Sekretär 1989 in Hannover, Cytokines in Hematology, Oncology, and AIDS 1989, 1991, 1993 in Hannover. Gemeinsame Jahrestagung der Deutschen, Österreichischen und Schweizerischen Gesellschaften für Hämatologie und Onkologie in Hannover 2005

Die gegenwärtigen Interessen konzentrieren sich bei der experimentellen Knochenmark- und Blutstammzelltransplantation, bei rezidivierten Leukämien und bei der Behandlung von soliden Tumoren sowie im Einsatz der Stammzelltherapie der regenerativen Medizin im Herz-Kreislaufsystem.

Aus der von Prof. Freund geleiteten Abteilung heraus wurden zwei C3-Lehrstühle und ein W3-Lehrstuhl besetzt.

Im Umfeld der von Prof. Freund geleiteten Abteilung für Hämatologie und Onkologie an der Universität Rostock sind die folgenden Unternehmen entstanden:
- M.D. Medical Development GmbH Rostock

- Seracell Stammzelltechnologie GmbH (früher Gesellschaft für Stammzelltechnologie Rostock GmbH), Seracell AG und Seracell Pharma AG
-
Medical Development in Immunology GmbH Rostock
- Institut für Integrative Medizin an der Universität Rostock gGmbH
Prof. Freund hält an diesen Unternehmen direkt oder indirekt Beteiligungen.

Prof. Freund gehört zu den wesentlichen Initiatoren des Biomedizinischen Forschungszentrums Rostock.

Prof. Freund ist Aufsichtsratsvorsitzender der Seracell AG und der Seracell Pharma AG.

Prof. Freund ist seit 1996 Vorsitzender der Krebsgesellschaft Mecklenburg-Vorpommern e.V.
und ebenfalls seit dem Jahr 1996 Sekretär und Schatzmeister der Deutschen Gesellschaft für Hämatologie und Onkologie (DGHO),
sowie Vorsitzender des Tumorzentrum Rostock und Mitglied in zahlreichen wissenschaftlichen Fachgesellschaften in Deutschland, Europa und den USA.

Veröffentlichungen: 291 Artikel in Zeitschriften, 24 Bücher, 88 Buch-Kapitel und 678 Abstracts.

Zurück zur Frontpage


Design Copyright by: M.D. Medical Development GmbH, POB 10 50 40, D-18010 Rostock, Germany 2002